3 Kleine Würstchen im Croissantteig

Es stand mal wieder besuch an. Also was für die Kinder machen. Würstchen geht ja immer. Aber immer gleich ist ja auf dauer auch langweilig.

Also ein neues Design😎


Ihr nehmt fertigen Croissantteig und halbiert je ein Croissantdreieck.

 

Pro Hälfte wird ein Nürnberger Würstchen an der geraden Kante eingerollt und in eine Muffinform gestellt. In jede Muffinform kommen drei eingerollte Würstchen.

Drei kleine Würstchen im Croissantteig

 

Das Muffinblech kommt nun bei ca. 220 Grad indirekt in den Grill oder Backofen bis euer Teig fertiggebacken ist. Die Zeit entnehmt ihr der Packungsbeilage eures Croissantteiges.

Zum servieren nehmt ihr die drei Kleinen einfach aus ihren Formen.

Die einzelnen Rollen können einzeln abgebrochen und gedipt werden. Somit auch ein super Fingerfood, ein Starter oder einfach eine Beilage. Wer mag kann den Teig in den Formen noch mit gequirltem Ei bepinseln und Baconwürfel, Käse oder Gewürze aufstreuen. Eurer Phantasie sind auch hier keine Grenzen gesetzt. Unser kleiner Boss wollte sie pur. Für die Kleinen oder Großen kann ich hierfür die Saucen von LeJo’s feine Küche empfehlen. Hier bietet sich der fruchtige Ketchup gerade für die Kinder bestens an.

Viel Spaß beim nachmachen💪💪

Total Views: 1076 ,