Gefüllter Cupcake mit Bananenquark

Meine nächste Variante eines Cupcake ist ein gefüllter Cupcake. Hierbei produziert man als erstes einen Boden und füllt diesen dann. In dieser Variante habe ich dafür einen Bananenquark gemacht. Gefüllter Cupcake mit Bananenquark: 2 EL Haferflocken 1 handvoll zerdrückte Zimtis (Kellogs) 1 Ei 1 EL Quark 1 EL Ahornsirup 1 TL Backpulver Obst zum Garnieren […]

Read More »

Cupcake mit Erdnussbutter

Ein Cupcake ist ein kleiner Kuchen. Der Tassenkuchen wird zum Großteil in einer tassenartigen Backform hergestellt. Der Name Cupcake wird 1796 das erste Mal von Amelia Simmons genutzt. Cupcakes sind schnelle und einfach zu backene Leckereien. Meine Varianten wurden in Tassen, kleinen Schüsseln oder Schalen und in der Mikrowelle hergestellt. Die Rezepte beziehen sich jeweils […]

Read More »

Bayu Burger von Ruth

  Als ich zu Besuch bei der lieben Ruth und ihrem Mann Carsten war, hat sie uns einen Bayu Burger gebastelt. Dies ist nun das Rezept wie Ruth die Burger gemacht hat. Diese könnt ihr auf dem Grill, der Plancha, Feuerplatte oder auch auf dem Grill nachmachen. Anbei ist auch gleich das Rezept für ihre […]

Read More »

Schokokuchen mit Walnüssen und Kirschen / Johannisbeeren

Man möchte im Dutch Oven gern ein Hauptgericht machen. Dies dauert aber nur ca. 1,5 Stunden. Ihr habt aber Kohlen die gut 3 Stunden halten. Wie z.B. bei mir die Kokoko Eggs von MC Brikett. Also wird vor der Hauptspeise noch schnell eine Nachspeise gezaubert. Und was liegt näher als ein leckerer Schokokuchen. Kuchen im […]

Read More »

Herzhafte Ritter. Die Alternative zum Armen Ritter

Heute mal wieder ein kleiner Beitrag zur Resteverwertung. Kann aber auch mit frischen Zutaten gemacht werden um dem Ganzen einfach mal einen anderen Touch zu geben. Da der Arme Ritter oft Süß hergestellt wird kommt heute die Variante Herzhafte Ritter. Grundlage dazu sind die Armen Ritter. Bekannt auch als Rostige Ritter oder Semmelschnitten. Nur leider […]

Read More »

3 Kleine Würstchen im Croissantteig

Es stand mal wieder besuch an. Also was für die Kinder machen. Würstchen geht ja immer. Aber immer gleich ist ja auf dauer auch langweilig. Also ein neues Design😎 Ihr nehmt fertigen Croissantteig und halbiert je ein Croissantdreieck.   Pro Hälfte wird ein Nürnberger Würstchen an der geraden Kante eingerollt und in eine Muffinform gestellt. […]

Read More »

Hähnchen und Gemüse im Croissantteig-Vulkan

Die Abende werden kühler. Nun sitzt man gern abends mit einem Glas Rotwein daheim. Was passt dort besser als eine leckere Käsespeise. Heute mal ein Vulkan aus Croissantteig. Das braucht ihr: 1 Rougette Ofenkäse nach Wahl 2 Pakete Croissantteig 250-300 Gramm Hähnchen in Würfel geschnitten eine handvoll Brokkoliröschen eine handvoll Möhrenscheiben 1 Zwiebel in Würfel […]

Read More »

Kartoffelbrot nach Slava

Da es mal wieder Kartoffelbrei gab mussten die Reste natürlich verarbeitet werden. Also BACKTAG. Das Rezept dazu stammt im Original von Slava. Gebacken habe ich es natürlich wieder im Kochtopf. Für ein großes Brot benötigt ihr: 315 Gramm Kartoffelbrei 330 ml lauwarmes Wasser 450 Gramm Weizenmehl 550 300 Roggenmehl 997 2 EL weißen Balsamico 15 […]

Read More »

Schweizer Bürli 2.0 als Buns

Heute eine Weiterentwicklung der Schweizer Bürli. Da diese in der letzten Variante so lecker waren musste trotzdem etwas gebastelt werden. Ausserdem wollte ich sie als Rustikale Buns nutzen. Ihr braucht folgende Zutaten: 75 Gramm Dinkelvollkornmehl 25 Gramm Roggenmehl 997 200 Gramm Weizenmehl 550 200 Gramm Weizenmehl 1050 oder Dinkelmehl 630 1/2 Block frische Hefe 5 […]

Read More »

Schweizer Bürli

Heute war Backmorgen der GöGa. Wobei die Vorbereitung schon gestern begann. Dieser Teig wird Abends vorbereitet und muss morgens nur geformt und abgebacken werden. Zubereitet wurde er natürlich im Thermomix. Allerdings geht dieses Rezept auch super in einer normalen Küchenmaschine. Einfach und simpel zum Geschmack. So gehts: 400 Gramm Weizenmehl 100 Gramm Roggenmehl 0,5 Würfel […]

Read More »