Currywurst Chili-Cheese-Cola-Style

Currywurst Chili-Cheese

Es war an der Zeit der guten alten Currywurst ein neues Kleid zu verpassen. Mir fiel dabei spontan eine Idee mit Cola und Tomate ein. Gedacht getan. Da eine Currywurst aus einer Brat- oder Brühwurst besteht, sollte mir die Chili Cheese Bratwurst von Eatventure als Hauptakt dienen. Die bringt etwas Pfiff und Käse mit. Quasi perfekt zu meiner Idee. Auf geht’s zur Currywurst Chili-Cheese-Cola-Style.

Zutaten für 4 Portionen Currywurst Chili-Cheese-Cola-Style:

  • 4 Chili Cheese Bratwürste
  • 450 ml Cola
  • 4 EL Curry
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 1,5 EL Ahornsirup
  • 3 EL Apfelessig
  • 1,5 EL Worcestersauce
  • 1/2 kleingeschnittene Gemüsezwiebel
  • 30 Gramm Tomatenmark
  • 2p EL Kirsch-Kola-Rub
  • Olivenöl

 

Und so habe ich es gemacht:

Zur Herstellung habe ich eine etwas höhere Pfanne genutzt. Da ich gleich die doppelte Menge Sauce hergestellt habe, habe ich diese im Grill betrieben. Ihr könnt das Rezept aber auch auf dem Seitenkocher oder eurem Kochfeld herstellen.

Zum Anfang habe ich die Chili Cheese Bratwürste und die Zwiebel leicht in etwas Olivenöl angebraten. Anschließend wurden die Bratwürste entnommen und in dünne Scheiben geschnitten.

Die Pfanne mit den glasigen Zwiebeln wurde mit der Cola abgelöscht und diese bei mittlerer Hitze bis auf die Hälfte eingekocht. Zu der eingekochten Cola kommen nun die passierten Tomaten und alle weiteren flüssigen Zutaten. Dies alles wird unter Rühren aufgekocht und bei mittlerer Hitze geköchelt.

In diese Phase habe ich die Gewürze in die Sauce gegeben und sie abgeschmeckt.

Beim leichten Köcheln kommen nun die Wurstscheiben hinzu.

So habe ich die Currywurst Chili-Cheese-Cola-Style noch knappe 5 Minuten köcheln lassen.

Fertig ist das neue Gewand.

Durch die Cola und den Kola-Rub hat man eine schöne Cola-Note die super zur Tomate und dem Curry harmoniert.

Zum servieren ein frisches Baguette dazu, die Wurst erneut mit Curry überstreuen und alles ist im Lot.

Guten Hunger

Total Views: 668 ,