Das kleine Dutch Oven Buch

Das kleine Dutch Oven Buch (Carsten Bothe)

Das kleine Dutch Oven Buch

Wer sich mit dem Thema Outdoorcooking, Lagerfeuerkochen, Dutch Oven etc. beschäftigt, der kommt zwangsläufig mit dem Namen Carsten Bothe in Verbindung. Neben zahlreichen anderen Sachbüchern hat Carsten nun „Das kleine Dutch Oven Buch“ geschrieben.

Das kleine Dutch Oven Buch ist optimal für jene, die sich überlegen einen Dutch Oven anzuschaffen. Denn gerade bei den ersten Gedanken kommen einem schnell viele Fragen in den Kopf.

  • Welche Größe?
  • Was bedeuten die Größen?
  • Welche Firma?
  • Wieviele Kohlen brauche ich und wohin kommen sie?
  • Was kann ich alles drin machen?
  • Wie mache ich was da drinnen?

Und noch vieles vieles mehr.

Man hat dann zwar viele Mittel und Wege diese Infos einzuholen, aber wie schon Carsten in seinem Buch schreibt, ist das Selektieren dieser Infos sehr schwer. Gerade in Netzwerken oder Facebookgruppen herrschen viele Meinungen. Dort das Richtige für sich zu finden und viel Halbwissen oder stupide Antworten zu filtern ist schon schwer.

Daher hat Carsten dies nun in diesem kleinen Buch getan. Neben vielem nützlichen Grundwissen, Infos zum Dutch Oven, etwas Geschichte und Erfahrungen gibt es zudem Rezepte die für den Anfänger schnell und einfach hergestellt werden können. Quasi ein All In Starterbuch.

Es gibt hier z.B. die ultimative Dutch Oven Starternummer 1 das Schichtfleisch oder ein leckeres Ochsenschwanz-Suppen-Rezept. Kleine Leckereien und sogar etwas zum Backen. Quasi das, womit fast alle angefangen haben.

Aber warum sollte man dieses Buch kaufen. Gibt ja schließlich einige solcher Bücher.

Ich sage es mal persönlich so. Carsten hat mit den Dutch Oven in Deutschland angefangen, da haben viele noch gedacht das Dutch Oven eine Beleidigung gegen Orange Nationalspieler aus den Zeiten der Weltmeisterschaft 1986 ist. Zudem hat er seit Jahren gut besuchte Kurse mit seiner Lagerfeuerkochschule. Wenn also jemand was zum Thema zu sagen hat, dann Carsten. Klar hat er seine festen Meinungen die er teils rigoros und auch trockem vertritt, aber wer würde dies mit dieser Erfahrung und diesem Wissensschatz nicht tun?!

Daher ist Carsten nicht nur ein wandelnder Aussenküchenalmanach oder die Lagerfeuerkochenzyklopädie, er hat eben Ahnung. Ende aus.

Für mich also ein guter Tipp für alle, die den Gedanken hegen sich ihr Essen im schwarzen Gold zuzubereiten.

An dieser Stelle auch nochmal einen lieben Dank an den Heel Verlag der mir dieses Buch hat zukommen lassen.

Total Views: 385 ,