Gegrillte Möhren mit Schafskäse und Honig von der Feuerplatte

Es musste mal eine neue Vorspeise her. Wobei dieses Gericht auch super als Beilage oder sogar als Hauptgang dienen kann. Kalt war es ebenfalls klasse zum knabbern nebenbei. Und wer dachte schon das Möhren sich super grillen lassen.

Ihr könnt es wie immer in der Pfanne, dem Grill, dem Backofen oder eben auch auf der Platte machen.

Ihr halbiert dazu eure gewünschte Menge Möhren. Ich habe sie anschließend mit dem Mediterranem Olivenöl von Barrique und dem Berliner Chilli von Spicebar mariniert.

Die Möhren werden nun bei mäßiger Hitze angebraten. So dass sie noch Biss behalten.

Kurz vor dem servieren werden sie mit zerbröseltem Schafskäse bestreut.

Den gegrillten Möhren wird Schafskäse beigegeben.

Nun die Temperatur etwas  erhöhen und alles mit etwas Honig übergießen. Hier könnt ihr auch gleich ein bißchen Sesam aufstreuen. Kurz nachdem der Honig mit dem Karamelisieren begonnen hat sind eure Möhren fertig zum servieren.

Zu den Möhren habe ich nebenbei einfach noch ein paar Zwiebeln angeschmort und ein paar Nudelnester vom Vortag angeknuspert.

Zum servieren alles mit etwas Crema Balsamico garnieren und fertig ist der leckere und einfache Snack. Ihr könnt die angegrillten Möhren aber auch in eine Form geben und sie mit dem Schafskäse überbacken. Den Sesam und Honig dann einfach zum servieren ausgeben.

Guten Hunger

Total Views: 972 ,