Pork Asia Style aus dem Slow Cooker

Pork Asia Style

Es wurde mal wieder Zeit den Slow Cooker anzukurbeln. Da ich auch unbedingt wieder was Asiatisches machen wollte kam mir die Idee mit dem Pork Asia Style genau recht.

Zutaten für 4-5 Portionen Pork Asia Style:

  • ca. 2 Kilo Schweinenacken
  • 5 Gewürze Pulver
  • 1 Zwiebel
  • 4 gepresste Knoblauchzehen
  • 1-2 EL gewürfelter Ingwer
  • 2 EL Mesquite Sesam Sauce
  • 200 ml Honig
  • 100 ml Sojasauce
  • Saft von 2 Limetten
  • Olivenöl
  • 5 EL Stärke
  • Reis
  • Frischer Koriander

 

Und so habe ich es gemacht:

Den Schweinenacken habe ich als erstes mit Olivenöl eingerieben und großzügig mit dem 5 Gewürze Pulver gewürzt.

So gewürzt habe ich den Schweinenacken mit etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer Eisenpfanne von beiden Seiten angebraten.

Die Sojasauce, der Honig, die Mesquite Sesam Sauce, der Knoblauch und den Ingwer habe ich im Einsatz vom Slow Cooker verrührt, die Zwiebel grob in halbe Ringe geschnitten und zu der Sauce gegeben und den Schweinenacken auf die Sauce gelegt.

Nun habe ich den Deckel aufgelegt und den Slow Cooker mit dem Pork Asia Style für 10 Stunden auf Slow seine Arbeit machen lassen.

Kurz vor dem Ende der Kochzeit habe ich den Slow Cooker auf High gestellt, Jasminreis zubereitet und den frischen Koriander gehackt.

Das Pork Asia Style habe ich aus dem Slow Cooker entnommen und zum Ruhen auf ein Brett gelegt. Da die Sauce durch das Umstellen auf High leicht blubberte habe ich sie gleich im Einsatz des Slow Cooker mit der Stärke angedickt.

Das Pork Asia Style habe ich nun in Scheiben geschnitten, mit der Sauce beträufelt und dem Koriander bestreut.

Zum servieren kam nun etwas Reis in eine Schale und eine Scheibe Pork Asia Style kleingeschnitten dazu.

Fazit:

Ein fast zerfallenes Pork Asia Style mit leichter und leckerer Note aus Anis, Fenchelsamen, Zimtblüten, Urwald Nelken und Andaliman sowie einer würzig süßen Sauce von der man nicht genug bekommt. Der Reis passt perfekt dazu und runden den Geschmack ab. Nudeln wären hier die falsche Wahl gewesen. Ein Gericht welches man unbedingt probieren sollte.

 

Total Views: 223 ,