Offene Bacon Bomb Hot Dog Style

Heute mal eine klasse Evolutionsstufe der klassischen Bacon Bomb. Ich hatte diese Idee schon letztes Jahr, als jemand in einem Forum ein Bild seiner geplatzten Bacon Bomb gepostet hatte. Aber wie es dann immer mal so ist. Nunja. Daher kommt jetzt meine Offene Bacon Bomb Hot Dog Style. Diese habe ich daheim vorbereitet und dann […]

Read More »

Rotbarsch Bacon Burger mit Zitronenzwiebeln

  Heute gibt es ein Zusammenspiel der besonderen Art. Fisch und Bacon. Rotbarsch um genau zu sein. Aber hier ist eurem Geschmack wieder keine Grenze gesetzt. Wer mag nimmt Pangasius oder eine im schmeckende Fischart. Da ich ihn nicht panieren wollte habe ich ihn einfach im besten BBQ-Verpackungsmaterial überhaupt eingewickelt. Bacon. Na dann mal los. […]

Read More »

Bacon Sushi mit Süßkartoffel Erbsen Stampf von der Plancha

  Zur Neuvorstellung der Fienschmecker Black Edition hatte ich mir die Sweet Onion ausgewählt. Und um sie schön einzubinden gab es ein Bacon Sushi welches als Starter oder Fingerfood eingesetzt werden kann. Ihr braucht je nach Menge folgende Zutaten: Süßkartoffeln Sushi Reis Erbsen Bacon Lachs Frühlingszwiebeln Öl Salz / Pfeffer / BBQ-Sauce Und so habe […]

Read More »

Nudelnester mit Bacon, Mozzarella und Lakritztomaten

Ihr wollt mal eine etwas andere Beilage zum Essen haben oder ihr habt ein paar Nudeln vom Vortag übrig und wisst nicht was ihr mit Ihnen machen sollt. Dann probiert sie mal so. Und wer Lakritz mag für den ist die Variante mit Lakritztomaten eine tolle Sache. Beginnen tun wir mit den Tomaten. Ich habe […]

Read More »

Flammbierter Burger mit der etwas anderen Ei-Komposition

Heute eine Burgervariante die spektakulärer nicht sein kann. Zusammen mit Mark Busche von LowCarb.BBQ wurde die Platte auf dem OT in Velen gerockt. Ich hatte dort eine Idee für einen Burger mit einer besonderen Ei-Kombi. Mark wollte mir dabei helfen. Naja und während unserem Eifer und aus künstlerischer Gestaltung stand dann plötzlich die Platte in […]

Read More »

Löffelbiskuit-JaiLo’s mit Kola-Bacon und SüßholzAnanas

Das Pfingswochenende stand im Zeichen des OT-Treffen der Ugly Drum Fire Plate und Ugly Drum Smoker Gruppen. Hierbei durfte ich mir mit Mark Busche von LowCarb.BBQ einen Pavillon teilen. Zu unseren eigenen Kreationen haben wir natürlich spontane Gemeinschaftsprojekte gestartet. Darunter diese leckeren Häppchen mit Löffelbiskuit. Als erstes wurden Löffelbiskuit-Stangen leicht mit Bourbon getränkt. Hier könnt […]

Read More »

In Bacon gewickelte und mit Ei gefüllte Avocado

Auch beim Grillen können wir Vitamine sammeln. Sogar Vitaminbomben können wir herstellen. Beim Auswärtsgrillen mit Rudi Ruth gab es Avocado mit Eiweiszugabe😎 Dazu kocht ihr euch ein weiches Ei. Vorzugsweise solltet ihr hier ein kleines Ei und wenn ihr bekommen könnt evtl. sogar ein Zwerghuhnei nutzen. Ihr nehmt eine Avocado, halbiert sie und entfernt den […]

Read More »

Blumenkohl-Burger von der Master Plancha EX (Glutenfrei)

Kann man Blumenkohl grillen? Kann man daraus auch was anderes als eine BlumenkohlBomb machen? Einen Burger vieleicht? Hier meine Variante. Als erstes wird ein Blumenkohl seiner Blätter entledigt und gewaschen. Mit einem scharfen Messer werden fingerdicke Scheiben geschnitten. Ihr solltet hier keine zu dünnen Scheiben schneiden da der Blumenkohl sonst zerfallen kann. Grillen könnt ihr […]

Read More »

Zucchini-Taler mit Schafskäse und Baconmantel

Mit dem Zucchini-Taler mal einen Schnellschuss gemacht. Denn manchmal muss es eben auch simple und schnell sein. Einfach eine Zucchini in Scheiben schneiden und auf ein Zewa legen. Die Scheiben leicht salzen damit sie Wasser ziehen. Nach etwa 10 Min. abwischen und mit einem kleinen Stück Schafskäse belegen. Gewürzt wurde dieser mit dem Mähh-Gewürz von […]

Read More »

Sushi mit Avocado, Lachs und Bacon von der Feuerplatte

Wer sagt denn dass man Sushi nicht auch grillen kann Auch wenn ich es als PlattenSushi deklariere kann man es aber auch auf dem Gasgrill oder in einer Pfanne machen. Als erstes wurde der Sushireis vorbereitet denn dieser sollte beim Verarbeiten kalt sein. Ihr braucht dazu: 2 Tassen Sushireis 3 Tassen Wasser Reissessig Zucker Salz […]

Read More »