Hühnchencurry mit Mango und Mandelblättchen

Äußerst lecker und fruchtig.

Zutaten für etwa 4 Portionen:

  • ca. 500 Gramm Hühnchenfleisch kleingeschnitten und mit Maisstärke paniert
  • Reis für 4 Personen
  • 4 Frühlingszwiebeln kleingeschnitten
  • 1 Möhre chinese Cut geschnitten
  • 2 Schlangenbohnen in Stücke geschnitten
  • 1 Mango in Würfel geschnitten
  • 4 EL Mandelblättchen
  • 1-2 TL rote Currypaste je nach Schärfewunsch
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 125 ml. Hühnerbrühe
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Zimt
  • Salz/Pfeffer
  • Öl

Als erstes werden die Mandelblättchen bei halber Hitze kurz in Öl angeröstet und in einem Sieb zum abtropfen beiseite gestellt.

Unter voller Hitze wird nun das Fleisch Kurz und Scharf angebraten, aus dem Wok genommen und ebenfalls beiseite gestellt.

Das gleiche machen wir mit dem Gemüse.

Nun werden die Frühlingszwiebeln bei halber Hitze angedünstet.

Die Currypaste kommt hinzu und wird angeröstet.

Beides wird mit der Kokosmilch und der Hühnerbrühe abgelöscht und kurz aufgekocht. Wegen dem ordentlichem Verteilen der Currypaste gut rühren.

Jetzt kommt das Fleisch, die Mango und das Gemüse hinzu und wird erneut erhitzt.

Alles wird mit dem Zitronensaft, dem Zimt und etwas Salz abgeschmeckt.

Nach kurzem ziehen wird alles mit dem Reis serviert.

Zum Garnieren streut ihr die gerösteten Mandelblättchen oben auf.

 

Guten Hunger

 

Total Views: 1999 ,